Unser Muchow – Ein Zuhause mit Zukunft

Muchow ist ein Dorf inmitten von Feldern, Wald und Wiesen, 11 km nordöstlich von Grabow im Südwesten von Mecklenburg entfernt.  Unser idyllisches Dörfchen ist dank seiner Interessengemeinschaften, Vereine und der regen Dorfgemeinschaft für Jung und Alt ein lieb gewonnenes Zuhause sowohl von Ur-Muchowern, als auch von Familien und Unternehmern, die hier ihr neues zuhause gefunden haben.

Der Ort ist von zahlreiche Wanderwege mit Wiesen und den umliegenden Wäldern verbunden. In der näheren Umgebung, in Neustadt/ Glewe, befindet sich ein glasklarer See der zum Baden und Angeln einlädt.

Muchow ist dreiseitig von Vogelschutzgebieten umschlossen und nennt sich auch stolz “Das Dorf der Großvögel”. Neben Reh, Hase, Fuchs und Wolf kann man hier Wiesen- und Kornweihen, Rotmilane, Schwarzmilane, Bussarde, Kraniche, Störche und Seeadler beobachten.

Aktivitäten bietet unser Ort auch auf seiner Sportanlage, dem Gemeinderaum “Konsumstuv”, dem Gemeindehaus unserer Kirchengemeinde mit seiner Bibliothek und dem Platz an der Freiwilligen Feuerwehr. Kulturelle Veranstaltungen werden abwechselnd oder gemeinsam von unseren Vereinen und Gruppen durchgeführt und koordiniert.

Größere Städte, wie die Landeshauptstadt Schwerin oder auch die Metropolen Berlin und Hamburg sind über die A12 und A24 gut zu erreichen.

Die Gemeinde verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Neben der bereits erwähnten guten Verkehrsanbindung gibt es im Ort eine Bäckerei, die Bibliothek, einen Jugendraum, eine Pension, verschiedene Gewerbebetriebe sowie eine private Kindertagesstätte. Ein Standort der Grundschule befindet sich im benachbarten Balow, die Realschule befindet sich in Grabow.

Muchow blickt stolz auf seine lange Geschichte zurück. Bereits aus vorrömischer Zeit – also vor unserer Zeitrechnung – ließen sich archäologische Funde unter der Leitung unseres Heimathistoriker Lothar Kluck an das Tageslicht bringen. Auch die Reste der slawischen Ringburg können bei einem Spaziergang um das Dorf bestaunt werden. Aus dieser Zeit stammt auch der Name unseres Dorfes. Im Altslawischen deutet das Wort “Mucha” auf Fliegen oder Mücken hin. Angelehnt an diese historische Ortsbezeichnung heißt unser Heimatverein “De Muchower Müggen”

Die erste urkundliche Erwähnung Muchows weist auf das Jahr 1377 zurück.